Wappen der Marktgemeinde Sillian




Ehrenringträger

 

Hochw. Dekan Cons.
Josef Hanser + 20.06.1977

hanser josef

Josef Hanser wurde am Josefitag 1900 in Kals am Großglockner geboren. Mit knapp 18 Jahren wurde er im Ersten Weltkrieg zum Militär einberufen. Er studierte 4 Jahre Theologie und schloss mit der Priesterweihe am 26.06.1923 ab. Er wirkte als Kooperator in Obertilliach, Lienz und St. Nikolaus in Innsbruck, in den Jahren vor dem Zweiten Weltkrieg als Religionsprofessor in Innsbruck und als Propsteibenefiziat. Im August 1940 wurde er Dekan und Pfarrer in Sillian. Besondere Marksteine im kirchlichen Bereich waren: 1943 Renovierung der Annakapelle, 1951/52 Renovierung der Pfarrkirche und Elendkapelle, 1940-1955 Errichtung eines Pfarr- und Jugendheimes und Neuanschaffung der Glocken.

_______________________________________________________________________________

Gerichtsbeamter
Heinrich Kohler + 27.11.1971

kohler heinrichNeben seiner umfangreichen und aufreibenden Arbeit als Grundbuchsführer und Rechtspfleger beim Bezirksgericht Lienz bekleidete er das Amt des Vizebürgermeisters der Marktgemeinde Sillian von 1950 bis 1968. Als Obmann des Sanitätssprengels Sillian wirkte der Amtsrat verdienstvoll in der Zeit von 1962 bis 1968. Der Fremdenverkehrsverband Sillian ernannte ihn 1960 zum Ehrenmitglied. Ihm wurde für seine besonderen Verdienste um das Wohl der Marktgemeinde Sillian der Ehrenring verliehen.
_______________________________________________________________________________

Sprengelarzt, Dr. Med.Rat
Johannes Paul Müller + 20.03.1970

mueller johannes paulDr. Med.Rat Johannes Paul Müller war ab 1934 Sprengelarzt in Sillian. Nicht nach materiellen Gütern strebend war er ein Arzt mit edelster Gesinnung, der durch seine ausgeprägte soziale Einstellung für viele Hilfesuchende ein wahrer Freund und Gönner war. In den Jahren 1943-1945 und 1962-1968 war er auch Bürgermeister der Marktgemeinde Sillian. In Würdigung seiner Verdienste wurde ihm der Ehrenring der Marktgemeinde Sillian verliehen.
_______________________________________________________________________________

Sprengeltierarzt Dr.
Georg Goller + 11.02.1979

goller georgGeorg Goller wirkte ab 01.01.1928 viele Jahrzehnte als Sprengeltierarzt für Sillian und Umgebung. Er war der erste Veterinärmediziner, der im Pustertaler Oberland eine Praxis eröffnete. Ihm wurde in Würdigung seiner Verdienste um die Marktgemeinde Sillian der Ehrenring verliehen.

_______________________________________________________________________________

Alt-Bgm.
Johann Herrnegger + 09.05.1979

herrnegger johannJohann Herrnegger war von 1946 bis 1962 Bürgermeister der Marktgemeinde Sillian. Er begann seine Amtszeit unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg, in einer Zeit, in der es galt, die ärgsten Nachkriegswunden zu heilen. Der soziale Wohnbau und der Bau von Eigenheimen wurden durch ihn besonders gefördert. Nicht minder galt seine Sorge dem Bau einer neuen Volks- und Hauptschule, die bis zur Eröffnung der neuen Hauptschule im Jahr 1973 als Bildungsstätte diente. Weitere Marksteine waren der Bau des Kindergartens und die Volksschule in Arnbach. Jahrzehntelang war er auch Obmann der Raiffeisenkasse Sillian. Ihm wurde in Würdigung seiner Verdienste der Ehrenring der Marktgemeinde Sillian verliehen.

_______________________________________________________________________________

Sektionschef i.R., Senatsrat, DI Dr.
Emil Wurzer + 21.01.2004

wurzer emilEmil Wurzer studierte Bauingenieurwesen an der Technischen Hochschule Graz und schloss mit Auszeichnung ab. Im Frühjahr 1956 trat er in den Dienst des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft. Nach seinem kontinuierlichen Aufstieg wurde er schließlich 1974 Sektionschef. Das hohe Fachwissen, sein Geschick, Verhandlungen zu führen, seine zahlreichen, auch internationalen Kontakte haben ihm große Wertschätzung im Kreise der am Wasserbausektor Tätigen, aber darüber hinaus aller Personen, die mit ihm zu tun hatten, gesichert. Emil Wurzer wurde in Würdigung seiner Verdienste um das Zustandekommen der Drauverbauung der Ehrenring der Marktgemeinde Sillian verliehen.

_______________________________________________________________________________

Alt-LH ÖR
Eduard Wallnöfer + 15.03.1989

wallnoefer eduardEr begann seine Karriere in den 30er Jahren als Sekretär in der Landwirtschaftskammer. Ab 1945 war Wallnöfer Gemeinderat in Barwies. 4 Jahre später zog er in den Tiroler Landtag ein. 1958 wurde er Obmann des Tiroler Bauernbundes und 1963 Landeshauptmann. Während seiner Amtszeit erfolgte ein stetiger wirtschaftlicher Aufschwung Tirols und ein Ausbau der Verkehrswege. Ihm wurde in Würdigung seiner Verdienste um das Zustandekommen der Drauverbauung der Ehrenring der Marktgemeinde Sillian verliehen.

_______________________________________________________________________________

Hochw. Dekan Mons.
Albert Steinringer + 17.02.1992

steinringer albertAlbert Steinringer wirkte ab 02.09.1975 als Dekan und Seelsorger in Sillian. Über die täglichen Seelsorgsaufgaben hinaus war es sein besonderes Anliegen, der baulichen Ausstattung der Heimatkirche, durch umfangreiche Erneuerungen, neuen Glanz zu verleihen (Anschaffung einer neuen Orgel, Neueindeckung des Kirchendaches). Er hat seine Unterstützung und Mitarbeit aber auch den örtlichen Vereinen zugewandt und war deren Förderer. In Würdigung seiner Verdienste auf Grund seines langjährigen Wirkens als Dekan und Pfarrer von Sillian wurde ihm der Ehrenring der Marktgemeinde Sillian verliehen.

_______________________________________________________________________________

Alt-LR
Fridolin Zanon + 15.01.2006

zanon fridolinFridolin Zanons Berufsleben begann im Lienzer Stadtamt, dessen Leiter er 1956 wurde. In Leisach wirkte er als Gemeinderat, als Vize- und dann Bürgermeister. Höhepunkt seiner politischen Laufbahn war die Berufung in die Tiroler Landesregierung. Vor allem bei Wohnbauförderung, Baurecht und Raumordnung hat Fridolin Zanon als Landesrat von 1975 bis 1989 die Tiroler Politik entscheidend mitgeprägt. Er hat im Laufe seiner langjährigen landespolitischen Tätigkeit die Marktgemeinde Sillian bei ihren vielseitigen Problemen und Anliegen immer wieder tatkräftig unterstützt. In Würdigung seiner Verdienste wurde ihm der Ehrenring der Marktgemeinde Sillian verliehen.

_______________________________________________________________________________

Industrieller Dr. Ing. h.c.
Josef Schmidhammer + 26.03.2008

schmidhammer josefDie Betriebsgründung der Firma Euroclima wurde durch den tatkräftigen Einsatz von Josef Schmidhammer möglich. Für Sillian entstand dadurch eine neue Entwicklung im Bereich des Arbeitsmarktes. Als arbeitsbeschaffender Industrieller und Investor hat er sich für die Marktgemeinde Sillian in besonderer Weise verdient gemacht, wofür ihm in Würdigung seines Wirkens der Ehrenring der Marktgemeinde Sillian verliehen wurde.

 












Sillian - familienfreundliche Gemeinde
Landesmusikschule Sillian Pustertal
Öffentliche Bücherei Sillian
klimabuendnis-gemeinde
Mei Infoeck - Das Jugendportal des Landes Tirol

Livecam Sillian

Livebild Sillian
Aktuelles Wetter

Überwiegend bewölkt

8°C

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 81%

Wind: 6.44 km/h

ZAMG - Wetterstation Sillian
Lage von Sillian

Lage von Sillian



Marktgemeinde Sillian

A-9920 Sillian 86
T: 04842/6321, F: 04842/6321-20
E: gemeindeamt@marktgemeinde-sillian.at

Amtszeiten:
Montag 08.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr
Dienstag bis Freitag 08.00 - 12.00 Uhr





Logo W3C W3C XHTML      (c) Marktgemeinde Sillian 2017 | Impressum | Sitemap